Cannabidiol | schweiz | bio cannabidiol | organiccannabidiol

Schweizer Cannabidiol in bester Bio Qualität siehe Startseite.


Was sagen unsere Kunden: hier


In unserem Video, Qualität einfach erklärt mehr: hier


NEUE Preise % für CBD Blüten mehr: hier








Was sagen unsere Kunden: hier




Steigerung Ihrer Lebensqualität ist unser Ziel



Mehr hier: Der Entourage Effekt





Durch einreiben der Cannabidiol Urtinktur und

der Einnahme von BIOCBD-Öl von Vapor Spirit,

berichten unsere Kunden von schnellen Erfolgen.

Mehr hier



Wieso Vapor Spirit? mehr hier.


Weitere tolle Infos finden Sie auf unserer Seite.


Ihr Vapor Spirit Team




Mehr auf www.vaporspirit.ch

BIOCBD Öl in höchster BIO SUISSE - DEMETER Qualität.




















Geht es um die Inhaltsstoffe unserer HANFÖL-Öle machen wir








Bio cbd öl schweiz


bio cbd öl


hohen cbd, tetrahydrocannabinol thc, cbd öle, thc gehalt,

wirkung von cbd, hohen konzentrationen, cannabinoid rezeptoren, cbd haltigen, cannabis sativa, menschliche körper,

wirkung von cannabidiol, rezeptoren cb1 und cb2, cbd öl,

einnahme von cbd, et al, chronisch entzündlichen darmerkrankungen, neuropsychiatric disorders,

cannabidiol cbd, endocannabinoid system, review of.

cannabidiol bindet, antioxidativen eigenschaften,

cbd produkte, thc enthalten,


Erfahren Sie, was CBD ist und was nicht, den Unterschied zwischen CBD von Cannabis und Hanf und mehr. EINLEITUNG ZUM CBD Cannabidiol (CBD) ist eine natürlich vorkommende Verbindung, die in der harzigen Blüte von Cannabis gefunden wird, einer Pflanze mit einer reichen, Jahrtausende alten Geschichte als Medizin. Heute werden die therapeutischen Eigenschaften von CBD von Wissenschaftlern und Ärzten auf der ganzen Welt getestet und bestätigt. Als sichere, nicht süchtig machende Substanz ist CBD eines von mehr als hundert "Phytocannabinoiden", die einzigartig für Cannabis sind und der Pflanze ihr robustes therapeutisches Profil verleihen. CBD ist eng verwandt mit einem anderen wichtigen medizinisch aktiven Phytocannabinoid: Tetrahydrocannabinol (THC), der Verbindung, die den High verursacht, für den Cannabis berühmt ist. Dies sind die beiden Komponenten von Cannabis, die von Wissenschaftlern am meisten untersucht wurden. Sowohl CBD als auch THC haben signifikante therapeutische Eigenschaften. Aber im Gegensatz zu THC bewirkt CBD nicht, dass sich eine Person "stoned" oder berauscht fühlt. Das liegt daran, dass CBD und THC auf unterschiedliche Weise auf verschiedene Rezeptoren im Gehirn und im Körper wirken. CBD kann tatsächlich die psychoaktiven Wirkungen von THC abschwächen oder neutralisieren, je nachdem, wie viel von jedem Präparat konsumiert wird. Viele Menschen wünschen sich die gesundheitlichen Vorteile von Cannabis ohne das High - oder mit weniger High. Die Tatsache, dass CBD sowohl therapeutisch wirksam als auch nicht-toxisch ist und als CBD-Öl leicht einzunehmen ist, macht es zu einer attraktiven Behandlungsoption für diejenigen, die vorsichtiger sind, Cannabis zum ersten Mal auszuprobieren. CBD: DAS MEHRZWECK-MOLEKÜL Viele Menschen suchen nach Alternativen zu Arzneimitteln mit harten Nebenwirkungen - eine Medizin, die sich stärker an den natürlichen Prozessen orientiert. Indem wir uns auf einer tiefen Ebene erschließen, wie wir biologisch funktionieren, kann die CBD Linderung bei chronischen Schmerzen, Angstzuständen, Entzündungen, Depressionen und vielen anderen Leiden bringen. Umfangreiche wissenschaftliche Forschungen - die zum großen Teil von der US- Regierung gefördert werden - und immer mehr anekdotische Berichte von Patienten und Ärzten unterstreichen das Potenzial der CBD als Behandlung für ein breites Spektrum von Krankheiten, einschließlich (aber nicht beschränkt auf): Autoimmunkrankheiten (Entzündungen, rheumatoide Arthritis) Neurologische Erkrankungen (Alzheimer, Demenz, Parkinson, Multiple Sklerose, Epilepsie, Chorea Huntington, Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma) Metabolisches Syndrom ( Diabetes, Fettleibigkeit) Neuropsychiatrische Erkrankungen (Autismus, ADHS, PTSD, Alkoholismus) Darmstörungen (Colitis, Crohn) Kardiovaskuläre Dysfunktion ( Atherosklerose, Arrhythmie) Hauterkrankungen (Akne, Dermatitis, Psoriasis) Die CBD hat nachweislich neuroprotektive Wirkungen, und ihre krebsbekämpfenden Eigenschaften werden an mehreren akademischen Forschungszentren in den Vereinigten Staaten und anderswo untersucht. Eine 2010 von kalifornischen Wissenschaftlern durchgeführte Hirnkrebsstudie ergab, dass CBD "die hemmende Wirkung von THC auf die Proliferation und das Überleben menschlicher Glioblastomzellen verstärkt". Das bedeutet, dass CBD THC als krebsbekämpfende Substanz noch wirksamer macht. Ebenfalls 2010 berichteten deutsche Forscher, dass CBD die Neurogenese, also das Wachstum neuer Gehirnzellen, bei erwachsenen Säugetieren stimuliert. VERWANDTE GESCHICHTE CBD & THC: Mythen und Missverständnisse WIE FUNKTIONIERT CBD? CBD und THC interagieren auf vielfältige Weise mit unserem Körper. Einer der wichtigsten Wege ist die Nachahmung und Verstärkung der Wirkungen der Verbindungen in unserem Körper, die als "endogene Cannabinoide" bezeichnet werden - so genannt wegen ihrer Ähnlichkeit mit Verbindungen, die in der Cannabispflanze vorkommen. Diese "Endocannabinoide" sind Teil dessen, was Wissenschaftler als das "Endocannabinoid-System" bezeichnen. Die Entdeckung des Endocannabinoid-Systems hat unser Verständnis von Gesundheit und Krankheit erheblich verbessert. Es hat bedeutende Auswirkungen auf fast jeden Bereich der medizinischen Wissenschaft und trägt dazu bei, zu erklären, wie und warum CBD und THC so vielseitige Verbindungen sind - und warum Cannabis trotz seines illegalen Status eine so weit verbreitete Pflanze ist. Abbildung Das Endocannabinoidsystem spielt eine entscheidende Rolle bei der Regulierung eines breiten Spektrums physiologischer Prozesse, die unsere Alltagserfahrung beeinflussen - unsere Stimmung, unser Energieniveau, unsere Darmfestigkeit, unsere Immunaktivität, unseren Blutdruck, unsere Knochendichte, unseren Glukosestoffwechsel, wie wir Schmerzen, Stress, Hunger und vieles mehr erleben. Was passiert, wenn das Endocannabinoid-System nicht richtig funktioniert? Was sind die Folgen eines chronisch mangelhaften oder überaktiven Endocannabinoidsystems? Mit einem Wort: Krankheit. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse haben gezeigt, dass das Endocannabinoidsystem bei fast allen pathologischen Zuständen dysreguliert ist. Daher liegt es nahe, dass "die Modulation der Aktivität des Endocannabinoidsystems bei fast allen Krankheiten, die den Menschen betreffen, therapeutisches Potenzial haben könnte", wie Pal Pacher und George Kunos, Wissenschaftler der U.S. National Institutes of Health (NIH), in einer Veröffentlichung aus dem Jahr 2014 vorschlugen. Durch Modulation des Endocannabinoidsystems und Verbesserung des Endocannabinoid-Tonus können CBD und THC das Fortschreiten der Krankheit verlangsamen - oder in einigen Fällen aufhalten. PHARMAZEUTISCHE CBD Es gibt viel Aufregung über das heilende Potenzial der CBD - mit gutem Grund. Aber es dauerte bis zum 25. Juni 2018, bis die U.S. Food and Drug Administration.


Die CBD hat auch die Wiedergeburt der amerikanischen Hanfindustrie katalysiert, die jahrzehntelang wegen der Politik des Drogenkrieges geschlummert hat. Das Farmgesetz von 2018 enthält eine Bestimmung, die den Anbau von Hanf (Cannabis mit nicht mehr als 0,3 % THC) zu einem großen Teil aufgrund der Popularität und der treibenden wirtschaftlichen Kraft der CBD legalisiert. Der Hanfanbau ist heute ein legitimes landwirtschaftliches Unternehmen in den Vereinigten Staaten. Aber die Gewinnung von CBD-reichem Öl aus Hanfbiomasse und die Vermarktung von CBD-Ölkonzentraten und -Isolaten für die Ingestions- und Inhalationsschritte auf den Zehenspitzen von Big Pharma ist von der DEA und der FDA verpönt. Abgesehen von den rechtlichen Aspekten ist aus Hanf gewonnenes Cannabidiol für jeden, der bereit ist, die Würfel zu werfen und CBD-Ölprodukte zu kaufen, die mit wenig behördlicher Aufsicht hergestellt werden, nur einen Mausklick oder eine Telefonanzapfung entfernt. Die positive Seite all dessen ist der leichte Zugang zu CBD-Öl; die negative Seite ist die uneinheitliche Qualität. Viele aus Hanf gewonnene CBD-Ölprodukte sind in Bezug auf den Gehalt an Cannabidiol und THC falsch etikettiert. Und schlecht verarbeitetes CBD-Öl kann mit giftigen Lösungsmittelrückständen, Pestiziden, Maissirup, künstlichen Aromen und Farbstoffen und anderen Verunreinigungen verunreinigt sein. Glücklicherweise sind CBD-Ölprodukte von guter Qualität auch für den gewissenhaften Verbraucher - den Etikettenleser, den Markenforscher - erhältlich, der versteht, dass Cannabis und CBD am besten als Teil eines gesunden Lebensstils verwendet werden. Urheberrecht, Projekt CBD. Darf ohne Genehmigung nicht nachgedruckt werden.


The remaining corona cases can be traced back in a few hours: this is how

contact tracing works in Switzerland Does contact tracing really work in

Switzerland? Everything depends on the honesty of the infected. Family and

neighborhood are the main places of infection. However, it is difficult to find

out how the viruses get into the families.


Bruno Knellwolf 17.06.2020, 5 a.m.


Listen Notice To press share The contact tracing team in St.Gallen currently

employs 20 people. The contact tracing team in St.Gallen currently employs 20

people. Smartboy10 / Digital Vision Vectors Eduard Herzog holds the laboratory

report in his hand: the search can begin for the person infected with

coronavirus and above all for their close contacts. Herzog heads the contact

tracing center of the Canton of Aargau “Conti”. His work, tracing the

infections, is intended to prevent a second wave from arising in isolated

cases.




Herzog sees the coordinates of the positive test on the laboratory report.

First, the contact tracer contacts a hospital or the doctor who ordered the

laboratory report. It must be clarified whether the infected person already

knows that he is infected. Because the information about it is not a matter for

the contact tracer.


After the phone with the family doctor, this is cleared up and the contact

tracer calls the infected person directly. He asks him about his place of

residence, his state of health, symptoms and whether he already lives in

isolation. He is also asked to inform his surroundings about the situation.

Then the crucial question follows:


"Who were you in contact with?" At this moment the contact tracer depends on

the honesty of the infected person, the contact tracer cannot check the

statements. Not even if someone prefers not to call a contact for whatever

reason.


The number of contact persons is very different If Herzog has the numbers of

the contact persons reported, they will be called immediately. Their number is

different.

CBD Öl - CBD Blüten

100% Premium

SWISS MADE Quality

OFFICE

Vapor Spirit

Rosengartenstr. 3

8037 Zürich

Öffnungszeiten:

 Montag            14:00 - 20:00 
 Dienstag          14:00 - 20:00 

 Mittwoch         14:00 - 20:00 

Donnerstag     14:00 - 20:00

 Freitag             14:00 - 20:00 
 Samstag          14:00 - 18:00 

Sonntag           geschlossen

Vitalis GmbH

Vapor Spirit

Rosengartenstr. 3

 8037 Zürich

Herr  A. Pafis

Tel / Whatsapp:

+41 76 366 54 54

E-mail: info@vaporspirit.ch

UID: CHE-465.995.561

Revers.Nr. 3060

SOCIAL MEDIA

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

INFO

PAYMENT

TWINT

QR-Code:

© 2016 Vapor Spirit.